Holland Mineraal
nlende

Holland Mineraal ist ein maßgebendes Unternehmen, das sich auf die Entwicklung und Lieferung von sowohl Standard-Strahlreinigungsanlagen und -Strahlmitteln als auch auf den jeweiligen Kunden und das spezifische Projekt abgestimmten Sonderlösungen spezialisiert hat. Ein perfekt aufeinander eingespieltes Team ist Ihnen gern mit sachverständiger Beratung sowie mit perfekt auf Ihren individuellen Bedarf abgestimmten Angeboten behilflich.

Strahlroboter blastman robotics

Schon seit 2002 hat Holland Mineraal die Vertretung für den Verkauf der Strahlroboter des finnischen Anbieters Blastman Robotics Ltd. Diese hochmoderne Technik, die auf einem computergesteuerten Strahlroboter-Manipulator beruht, ist schon bei zahlreichen Anwendern in der ganzen Welt zur vollsten Zufriedenheit im Betrieb.

Generell lässt sich sagen, dass durch die Anwendung des Blastman-Roboters die Arbeitsbedingungen für das Strahlanlagen-Personal erheblich verbessert werden können. Die Strahler von früher werden durch die Anwendung dieses Roboters die Operatoren der Zukunft. Diese Operatoren bedienen den Roboter bequem sitzend von einer vollständig isolierten Kabine aus,  die fortlaufend mit Frischluft versorgt wird.

Programmierung

Die Bedienung des Strahlprozesses geschieht mit Hilfe eines Joysticks und eines Touchscreens. Der Strahlroboter-Manipulator kann auch die unmöglichsten Ecken erreichen und alle einmal gestrahlten Oberflächen abspeichern.

Bei wiederkehrenden gleichförmigen Objekten können diese vom Repeat-Mode (Wiederholungsbetrieb) aus vollautomatisch gestrahlt werden. In dieser Situation behält der Operator von einem neben der Strahlkabine gelegenen Kontrollraum aus die Kontrolle über das Strahlreinigungsobjekt.

Die Programmierung kann auf zwei Weisen stattfinden. Der Operator kann mit Hilfe der Point-to-Point-Methode programmieren, wobei alle Koordinaten von Hand abgespeichert werden. Es besteht aber auch die Möglichkeit, komplette Arbeitszeichnungen in das Blastman Robotics-System einzugeben. In beiden Fällen verfolgt der Operator den Strahlprozess vom Kontrollraum aus.

Durch die Anwendung des oben beschriebenen Prozesses lässt sich die Produktionsgeschwindigkeit um ca. 300 % steigern. Dadurch lässt sich leicht eine Tagesproduktion von 400 bis 600 m2 realisieren.

Vorteile eines Strahlroboters

Neben den hervorragenden Arbeitsbedingungen für die Operatoren und die Verdreifachung der Produktion lässt sich noch eine ganze Reihe weiterer bedeutender Vorteile gegenüber dem herkömmlichen Strahlprinzip anführen, und zwar:

  • Einsparung von Lohnkosten;
  • Kontinuität des Prozesses;
  • optimale Strahlqualität; SA-3;
  • Betriebssicherheit

IMG_9684 IMG_9721